Spacer
logo Spacer
Spacer
Spacer
Spacer
  Startseite
spacer Aktuelles
  Termine
  Warum es geht
  Leitideen
  Gesucht:  Mehr aktive Unterstützer !
  Unterstützer
  Download
  Pressetexte
  Impressum
   
   
spacer spacer spacer
 
SPD Heidelberg ruft zum Bündnis für den Emmertsgrund auf
 
Spacer
 

Die SPD-Heidelberg ruft zum „Bündnis für den Emmertsgrund“ auf und startet die Unterschriftenaktion "JA zu HeidelBERG". Ziel dieses Bündnisses ist es, die 610 Wohnungen der Emmertsgrundpassage als städtische Wohnungen zu erhalten und den geplanten Verkauf durch die städtische Wohnungsbaugesellschaft GGH zu verhindern. Günstiger Wohnraum soll auf dem Emmertsgrund dauerhaft erhalten bleiben und dazu beitragen, den angespannten Wohnungsmarkt in allen Heidelberger Stadtteilen zu entlasten. Der Erhalt der städtischen Wohnungen ist für die Emmertsgrunder Bürgerinnen und Bürger enorm wichtig und hilft indirekt allen Heidelberger Mietern.

Die Initiative wurde aus Kreisen mehrerer Heidelberger Vereine sehr positiv aufgenommen. Zum Gründungstermin des Bündnisses bei der Veranstaltung am 7.11. auf dem Emmertsgrund sind alle sozial engagierten Bürger, Vereine und Verbände aufgerufen mitzumachen.

Hintergrund ist der geplante Verkauf der GGH an eine private GmbH & Co KG, die durch eine Grundsatzentscheidung im Gemeinderat am 15.11.2007 vorbereitet werden soll. Aus Sicht der SPD-Heidelberg ist dieser Verkauf ohne Not, denn das Bahnstadt-Engagement macht keinen Verkauf anderer GGH-Wohnungen nötig. Die langfristigen Nachteile eines Verkaufs für die Mieter wiegen in unseren Augen deutlich schwerer, als die haushaltspolitischen Argumente der Anhänger einer Privatisierung. Wichtig ist es der SPD-Heidelberg, dass eine für viele Bürger so wichtige Entscheidung wie ein möglicher Verkauf der GGH nicht über die Köpfe der Bürger beschlossen wird.

Die SPD-Heidelberg, darin gemeinsam der Kreisvorstand, die SPD-Gemeinderatsfraktion und der Heidelberger MdB Lothar Binding, hat für die nächsten Tage folgende Aktionen und Veranstaltungen zum „Bündnis für den Emmertsgrund“ geplant:

* Mittwoch, 31.10.: Seit heute liegen im Emmertsgrund die ersten Unterschriftenlisten aus.

* Samstag, 3.11.: Ab 10 Uhr gibt es einen Infostand der SPD-Heidelberg auf dem Bismarckplatz, wo Unterschriften gesammelt werden.

* Samstag, 3.11.: Zwischen 11 und 13 Uhr läd die SPD-Gemeinderatsfraktion zu "Lassen Sie mal Dampf ab" im Cafe Extrablatt ein, hier liegen ebenfalls Unterschriftenlisten aus.

* Mittwoch, 7.11.: Ab 18 Uhr trifft sich das Bündnis zu Gesprächen mit dem Stadtteilverein Emmertsgrund und Mieterinnen und Mietern der Emmertsgrundpassage. Treffpunkt ist der Eingangsplatz der Passage.

* Mittwoch, 7.11.: Ab 19.30 findet im Treff 22 (Emmertsgrundpassage) eine Info-Veranstaltung unter Mitwirkung des Mietervereins statt.

* Samstag, 10.11.: Mehrere Infostände der SPD-Ortsvereine sind in den Stadtteilen geplant, auch um auf die Auswirkung der Entscheidung für die Mieter aller Stadtteile hinzuweisen.

* Montag, 12.11: Ab 18.30 Uhr findet die ÖFAS (öffentliche Fraktionssitzung) der SPD-Gemeinderatsfraktion im Treff 22 auf dem Emmertsgrund statt.

 

 
   
Spacer